Impulse to go

Wer ist eigentlich dieser „man“

Wer ist eigentlich dieser „man“?

„Das tut man nicht“ „Was sagt man da?“ „Wie macht man das richtig?“

Ich frage mich ernsthaft… Wer ist eigtl dieser MAN und was führt er offensichtlich für ein stinklangweiliges Leben? Er darf ja quasi nichts und verhält sich immer so wie es von ihm erwartet wird. Wie sieht dieser MAN wohl aus…

In meiner Fantasie ist er ein lauchlanges, dünnes , spießiges Krischperl (bayrisch für schmächtige Person) sehr blass, langweilig, traut sich nichts und ist auch sonst eher ein deprimierender Kerl. 1 OPFER wie man Neudeutsch sagen würde…

MAN ist übrigens auch nur sein Spitzname… Eigtl heißt er MANfred und sein Hobby ist Münzen sammeln… Aber keine Münzen die auf dem Boden lagen- weil die vom Boden aufheben, das macht MANfred ja nicht! Wünsche? Träume? Hat er nicht… Er hat sich immer ganz brav daran gehalten, was „man“ so von ihm erwartet hat- da bleibt nicht viel Platz für Phantasie.

Und warum auch dagegen reden? Gibt ja nur Ärger, und das macht MANfred ja auch nicht. Er ist unglaublich vorsichtig, ängstlich und man könnte auch sagen ein wenig seelenlos. Er ist 50 wohnt bei seiner Mutter und- wie solls anders sein- er ist Jungfrau. MANfred hat nämlich gehört wenn MAN an seinen Schniedel fässt- fällt er ab!!!!! Das Risiko, dass eine Frau dorthin langt und er abfällt war ihm zu groß… Also kein 5 gegen Willi und auch sonst kein Sex für Manni!! Arme Sau…

Er hat ein sehr enges Verhältnis zu seiner Mutter MANuela. Schließlich hat sie ihn sein ganzes Leben lang vor sämtlichem Unheil bewahrt. Gott was wäre nur aus Manni geworden, wenn sie ihm nicht immer wieder gesagt hätte wie „man“ sich richtig verhält? Wahrscheinlich wäre er ein genauso verzogener Fratz geworden wie das Nachbarsmädchen Pippi.

Ihr Lebensmotto „ich mach mir die Welt wiedewiedewie sie mir gefällt“ lebt sie in vollen Zügen. Und was die alles treibt diese Pippi!!! Hüpft in Pfützen, darf selbst bestimmen wann sie ins Bett geht, was, wann und sogar wie viel sie isst!! Und stellt euch vor, letztens lief sie BARFUSS auf der Straße herum!

Die hat wohl noch nie davon gehört wie „man“ sich in unserer Gesellschaft zu verhalten hat. MANuela hat immer wieder versucht einen guten Einfluss auf Pipis Mama zu nehmen, die ja offensichtlich heillos überfordert war mit dieser Rotzgöre. „Man“ muss dieses arme Kind doch vor Schlimmerem bewahren.

Aber der ist scheinbar ganz egal was die Leute von ihr denken. Naja sie wird schon noch sehen was sie davon hat. Die tanzt ihr ja jetzt schon auf der Nase herum.

An einem Abend als Pippi mit ihrer Mama gemeinsam im Bett bei der drölften Gute-Nacht Geschichte war, fragte sie „Mama, warum ist die MANuela eigtl immer so grantig?“ Ihre Mama antwortete: „weißt du mein Schatz sie machte sich die Welt, wiedewiedewie es anderen gefällt!“